News

Die Generalversammlung 2017 in Bühl (Foto: Ralf Peter/ZG Raiffeisen)

ZG Raiffeisen blickt zuversichtlich in die Zukunft: Generalversammlung von offener Diskussion geprägt (13.10.2017)

Auf 4.738 ist die Mitgliederzahl der ZG Raiffeisen im Jahr 2016 angewachsen. Rund 250 von ihnen kamen am 10. Oktober 2017 zur Generalversammlung, um sich von Vorstand und Aufsichtsrat über die Lage „ihres“ Unternehmens zu... mehr


Insgesamt 100 Positionen wurden bei der jährlichen Landtechnik-Auktion versteigert (Fotos: Ralf Peter/ZG Raiffeisen)

Dritte Landtechnik-Auktion der ZG Raiffeisen erreicht 400 Bieter weltweit (13.10.2017)

Der Hof im Gebrauchtmaschinenzentrum (GMZ) der ZG Raiffeisen Technik in Bühl dürfte in den kommenden Tagen deutlich leerer werden. Insgesamt 100 Positionen, darunter Schlepper, Erntemaschinen und diverse Anbaugeräte, wurden... mehr


Gibt es bald auch bei der ZG Raiffeisen: Die A-Serie von Valtra (Foto: Valtra. Zum Vergrößern ins Bild klicken)

ZG Raiffeisen Technik-Niederlassungen vertreiben künftig auch Traktoren der Marke Valtra (13.10.2017)

Fendt und Massey Ferguson sind längst feste Bestandteile im Portfolio der ZG Raiffeisen Technik-Gruppe. Jetzt setzt der AGCO-Konzern auch für den Vertrieb einer weiteren Marke auf seinen langjährigen Partner. Ab dem 1. Januar... mehr


Schon lange im Energiegeschäft tätig: Frank Maier (Foto: privat. Zum Vergrößern ins Bild klicken)

Neuer Geschäftsführer bei der ZG Raiffeisen Energie (11.10.2017)

Frank Maier hat zum 1. Oktober 2017 die Geschäftsführung bei der ZG Raiffeisen Energie GmbH übernommen. Der 48 Jahre alte Betriebswirt (IHK) blickt auf 30 Jahre Berufserfahrung in der Mineralölbranche zurück. mehr


Bilanz-Pressekonferenz 2017 in der Karlsruher Zentrale (Foto: Ralf Peter/ZG Raiffeisen. Zum Vergrößern ins Bild klicken)

Bilanz-Pressekonferenz 2017: ZG Raiffeisen trotzt schwierigen Bedingungen (09.10.2017)

Die ZG Raiffeisen bleibt auch unter schwierigen Bedingungen auf Kurs. Die Unternehmensgruppe weist für das Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 1,048 Mrd. EUR aus und trotzt damit niedrigen Weltmarktpreisen für Agrarerzeugnisse... mehr