Gentechnikfreiheit

Konventionell gezüchtetes Saatgut ohne Gentechnik

Der Anbau gentechnisch veränderter Organismen (GVO) in Pflanzen  wird von der Gesellschaft in Deutschland nach wie vor kontrovers diskutiert. Viele Verbraucher wünschen sich  Nahrungsmittel ohne gentechnisch veränderte Bestandteile.

Viele Lebens- und Futtermittel verarbeitenden Betriebe sind Kunden für Mais, Raps und Getreide bei der ZG Raiffeisen. Entsprechend dem Wunsch der Endverbraucher nach gentechnikfreien Nahrungsmitteln verlangt die Lebensmittel- und Futtermittelindustrie, dass ausschließlich Mais, Raps und Getreide aus gentechnikfreier Produktion geliefert werden.

Diesem Wunsch kommt die ZG Raiffeisen nach und vertreibt deshalb nur Saatgut konventionell gezüchteter Sorten. Dadurch ist gewährleistet, dass unsere Saatgutkunden keine gentechnisch veränderten Sorten erhalten und so der Grundstein für eine gentechnikfreie Produktion gelegt ist.

Der Grundstein für gentechnikfreie Produktion

Hierzu geben wir zu dem von uns vermehrten und vertriebenen Saat- und Pflanzgut folgende Erklärung ab:

Die Sorten, von denen wir Ihnen zur diesjährigen Aussaat Saatgut liefern, sind Sorten, die nicht den Regulierungsanforderungen des Gentechnikrechts unterliegen. Bei der Erzeugung des Saatgutes dieser Sorten wurden zudem Qualitätssicherungsmaßnahmen angewendet, die die Vermeidung des zufälligen Vorhandenseins kennzeichnungspflichtiger gentechnisch veränderter Organismen (GVO) zum Ziel haben.

Die Saatgutvermehrung erfolgt auf offenem Feld unter natürlichen Gegebenheiten mit freiem Pollenflug. Es ist deshalb nicht möglich, das zufällige Vorhandensein von GVO völlig auszuschließen und zu garantieren, dass die Saatgutpartien unserer Lieferungen frei sind von jeglichen Spuren gentechnisch veränderter Pflanzen. Zudem muss an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass zufällige Spuren genomeditierter Pflanzen nach derzeitigem Stand der Wissenschaft nicht eindeutig nachzuweisen beziehungsweise der verwendeten Methode zuzuordnen sind.

Die ZG Raiffeisen eG produziert zertifiziertes Saatgut nach den gültigen EU-Bestimmungen über den Verkehr mit Saatgut. Das von der ZG Raiffeisen eG vertriebene Saatgut erfüllt auf hohem Qualitätsniveau alle für das Produkt Saatgut geltenden rechtlichen Bestimmungen.

Termine

Unsere Prüftermine für Sprühgeräte und Feldspritzen

vom Fachmann nach den gesetzlichen Vorgaben mehr

Aktuelles

Damit Ihre Früchte nicht ins Schwitzen kommen: Digitale Verfrühungssteuerung für Obst- und Gemüseanbau mehr

Damit Ihre Sonderkultur keine kalten Füße bekommt: Digitale Verfrühungssteuerung für Spargel mehr

Unser Katalog: Alle Spezialprodukte auf einen Blick

für Wein-, Obst- und Gemüsebau in einem Katalog mehr

Dokumente

Sicherheits- datenblätter

Link zur Datenbank mit allen gehandelten Gefahrenstoffen auf einen Blick mehr

Rechnungsversand

Sie möchten Ihre Rechnung lieber online?

Rechnungen und Gutschriften direkt per E-Mail erhalten mehr

Märkte

Matif Euronext Kurse

Kurse für Weizen, Raps und Mais mit 15 Minuten Verzögerung mehr

Qualitätsmanagement

Interview mit einem Auditor

warum wir bei GMP+ erneut gut abgeschnitten haben und was wir besser machen können mehr

Standortfinder
Standortfinder Thumbnail

Ihre Niederlassung in Ihrer Nähe

Hier finden Sie Ihre Agrar-Niederlassung in Ihrer Nähe. mehr

Mitgliedschaft

Mitglied werden

Als Landwirt können auch Sie jederzeit durch Zeichnung von Anteilen beitreten mehr

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27
28
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30