Biofumigation

Mit dem Häcksler gegen Bodenschädlinge

Vor allem im Gemüsebau und beim Anbau von Spezialkulturen treten verschiedene Bodenschädlinge auf, die bekämpft werden müssen. Hierfür stehen keine chemischen Mittel mehr zur Verfügung. Dafür gibt es die Biofumigation als eine natürliche Bekämpfungsmaßnahme, auch im ökologischen Landbau.

Unter Biofumigation versteht man das Einbringen von frischem, grünem und intensiv zerkleinertem Pflanzenmaterial in den Boden. Nach der Zerkleinerung werden die in den Pflanzen enthaltenen Gukosinolate in gasförmiges Isothiocyanat umgewandelt, das im Boden eine natürliche, toxische Wirkung entfaltet.

Wie funktioniert die Biofumgation in der Praxis?

Bei ZG Raiffeisen erhalten Sie BIOFUM-Mischungen, die zwischen April und September ausgesät werden können. Wenn ca. 60 bis 80 Prozent der Pflanzen blühen, wird der Aufwuchs mit einem Häcksler zerkleinert. Danach wird das Häckselgut sofort (spätestens nach 20 Minuten) mit einer Fräse oder einer Scheibenegge in den feuchten Boden eingearbeitet. Eine gute Wirkung ist nur bei ausreichender Bodenfeuchte zu erzielen!

Was kann bekämpft werden?

In Feldversuchen wurde festgestellt dass mit der Biofumigation die bodenbürtigen Pilze Gaeumanomyces, Rhizoctonia, Fusarium, Helminthosporium und Pythium bekämpft werden. Weiterhin tritt eine gute Wirkung gegen Verticilium, Sklerotinia und Silberschorf auf.
Durch eine Doppelresistenz der in der Mischung enthaltenen Ölrettichsorte werden weiterhin Rübenzystennematoden, Wurzelgallennematoden und Stengelnematoden bekämpft.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Ansprechpartner der ZG Raiffeisen.

Termine

Unsere Prüftermine für Sprühgeräte und Feldspritzen

vom Fachmann nach den gesetzlichen Vorgaben mehr

Aktuelles

Damit Ihre Früchte nicht ins Schwitzen kommen: Digitale Verfrühungssteuerung für Obst- und Gemüseanbau mehr

Damit Ihre Sonderkultur keine kalten Füße bekommt: Digitale Verfrühungssteuerung für Spargel mehr

Unser Katalog: Alle Spezialprodukte auf einen Blick

für Wein-, Obst- und Gemüsebau in einem Katalog mehr

Dokumente

Sicherheits- datenblätter

Link zur Datenbank mit allen gehandelten Gefahrenstoffen auf einen Blick mehr

Rechnungsversand

Sie möchten Ihre Rechnung lieber online?

Rechnungen und Gutschriften direkt per E-Mail erhalten mehr

Märkte

Matif Euronext Kurse

Kurse für Weizen, Raps und Mais mit 15 Minuten Verzögerung mehr

Qualitätsmanagement

Interview mit einem Auditor

warum wir bei GMP+ erneut gut abgeschnitten haben und was wir besser machen können mehr

Standortfinder
Standortfinder Thumbnail

Ihre Niederlassung in Ihrer Nähe

Hier finden Sie Ihre Agrar-Niederlassung in Ihrer Nähe. mehr

Mitgliedschaft

Mitglied werden

Als Landwirt können auch Sie jederzeit durch Zeichnung von Anteilen beitreten mehr

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05