Gersten-Vermarktung

Da braut sich nicht einfach irgendwas zusammen

Damit Braugerste zu qualitativ hochwertigem Malz verarbeitet und daraus anschließend Spitzenbiere gebraut werden können, müssen viele Qualitätsparameter beim Rohstoff stimmen. Zum erfolgreichen Gelingen dieser gesamten Kette tragen viele bei.

Dazu gehören die Pflanzenzüchter über den Saatguthandel und die Braugerstenanbauer über den Getreideerfasser und -händler bis hin zu den Mälzern und Brauern. Die Koordination eines erfolgreichen Braugerstenanbaus in Baden-Württemberg ist die Aufgabe zweier regional tätigen Organisationen: Neben der Braugerstenstelle Südbaden e.V. ist die Landesbraugerstenstelle Baden-Württemberg e.V. für den Rest des Landes maßgebend.

Neben Veransaltungen, der Interessensvertretung und dem Marktüberblick gehört zu deren wesentlichen Aufgaben die Auswahl geeigneter Braugerstensorten. Diese sollen für den Landwirt gute agronomische Eigenschaften und für die Verarbeiter die gewünschten Qualitätseigenschaften aufweisen.

Das baden-württembergische Empfehlungssortiment

Grundlage für die Auswahl des baden-württembergischen Empfehlungssortiments ist das so genannte „Berliner Programm“. Hier werden neue Braugerstensorten vom Anbau über die Vermälzung bis zum fertigen Bier getestet und beurteilt.

Erst wenn eine neue Sorte dann die Verarbeitungsempfehlung bekommt, kann sie ins baden-württembergische Empfehlungssortiment kommen. Darüber entscheiden dann die Braugerstenstellen.

Unsere Saisonempfehlung erfahren Sie bei Ihrer nächsten ZG Raiffeisen Agrar-Niederlassung.

Aktuelles

Damit Ihre Früchte nicht ins Schwitzen kommen: Digitale Verfrühungssteuerung für Obst- und Gemüseanbau mehr

Damit Ihre Sonderkultur keine kalten Füße bekommt: Digitale Verfrühungssteuerung für Spargel mehr

Unser Katalog: Alle Spezialprodukte auf einen Blick

für Wein-, Obst- und Gemüsebau in einem Katalog mehr

Dokumente

Sicherheits- datenblätter

Link zur Datenbank mit allen gehandelten Gefahrenstoffen auf einen Blick mehr

Rechnungsversand

Sie möchten Ihre Rechnung lieber online?

Rechnungen und Gutschriften direkt per E-Mail erhalten mehr

Märkte

Matif Euronext Kurse

Kurse für Weizen, Raps und Mais mit 15 Minuten Verzögerung mehr

Qualitätsmanagement

Interview mit einem Auditor

warum wir bei GMP+ erneut gut abgeschnitten haben und was wir besser machen können mehr

Standortfinder
Standortfinder Thumbnail

Ihre Niederlassung in Ihrer Nähe

Hier finden Sie Ihre Agrar-Niederlassung in Ihrer Nähe. mehr

Mitgliedschaft

Mitglied werden

Als Landwirt können auch Sie jederzeit durch Zeichnung von Anteilen beitreten mehr

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
27
28
01
02
03
04
05
06
08
09
10
11
12
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
29
30
31