Unterfußdüngung

Für eine optimale Pflanzenernährung

Grundlage für den Betrieb einer Biogasanlage ist die Einbringung von pflanzlichem Material und Rückständen aus der Tierhaltung. Nach der Beendigung verschiedener mikrobieller Umbauprozesse wird der Anlage Biogas entnommen, das zum größten Teil aus Kohlenstoff (C) und Wasserstoff (H) besteht.

Im Biogas-Substrat, das als Rückstand aus der Biogasproduktion wieder als Düngemittel eingesetzt wird, stehen die ursprünglich in die Anlage eingebrachten Nährstoffe (wie beispielsweise P, K, S, Mg) in nahezu vollem Umfang wieder zur Verfügung. Man kann daher bis auf Stickstoff, bei dem gasförmige Verluste auftreten, von nahezu geschlossenen Nährstoffkreisläufen sprechen.

Um eine optimale Pflanzenernährung zu erreichen, sollten der Bedarf des Pflanzenbestandes den Nährstoffanalysen des Biogassubstrats und den verfügbaren Nährstoffgehalten im Boden gegenüber gestellt werden. Wenn Nährstoffe fehlen, lassen sich diese durch spezielle Mischungen aus den Düngemischanlagen der ZG Raiffeisen „passgenau“ ergänzen.

Genug "P"?

Speziell im Maisanbau steht häufig zwar genügend P zur Verfügung, jedoch kann dieser Nährstoff in kalten Böden und kühlen Perioden nicht ausreichend mobilisiert werden. In der Folge leiden dann die Jungpflanzen unter P-Mangel. Um dem mit minimalem Einsatz einer mineralischen P-Düngung zu begegnen, empfiehlt sich eine Unterfußdüngung während der Saat.

Wenn genügend P vorhanden ist, empfiehlt sich Microstar PMX, das alle Vorteile der Unterfußdüngung bei sehr geringem Nährstoffeinsatz bietet. Zusätzlich stehen den jungen Maispflanzen sämtliche Spurennährstoffe zur Verfügung. Das garantiert einen guten Start mit optimaler Nährstoff-Versorgung.

Lassen Sie sich hierzu von Ihrem Ansprechpartner bei der ZG Raiffeisen beraten!

Aktuelles

Damit Ihre Früchte nicht ins Schwitzen kommen: Digitale Verfrühungssteuerung für Obst- und Gemüseanbau mehr

Damit Ihre Sonderkultur keine kalten Füße bekommt: Digitale Verfrühungssteuerung für Spargel mehr

Unser Katalog: Alle Spezialprodukte auf einen Blick

für Wein-, Obst- und Gemüsebau in einem Katalog mehr

Dokumente

Sicherheits- datenblätter

Link zur Datenbank mit allen gehandelten Gefahrenstoffen auf einen Blick mehr

Rechnungsversand

Sie möchten Ihre Rechnung lieber online?

Rechnungen und Gutschriften direkt per E-Mail erhalten mehr

Märkte

Matif Euronext Kurse

Kurse für Weizen, Raps und Mais mit 15 Minuten Verzögerung mehr

Qualitätsmanagement

Interview mit einem Auditor

warum wir bei GMP+ erneut gut abgeschnitten haben und was wir besser machen können mehr

Standortfinder
Standortfinder Thumbnail

Ihre Niederlassung in Ihrer Nähe

Hier finden Sie Ihre Agrar-Niederlassung in Ihrer Nähe. mehr

Mitgliedschaft

Mitglied werden

Als Landwirt können auch Sie jederzeit durch Zeichnung von Anteilen beitreten mehr

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
27
28
01
02
03
04
05
06
08
09
10
11
12
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
29
30
31