Erdbeer- und Spargelmesse 2012

Sonderkulturmesse ExpoSE 2012

Traditionell im November öffnete in Karlsruhe wieder die Spargel- und Erdbeerbörse ExpoSE ihre Pforten für die Sonderkulturbranche. Gezeigt werden letzte Trends und neueste Technik für den Feldgemüse-, Wein- und Obstbau. Die ZG Raiffeisen war inzwischen im zehnten Jahr mit einem eigenen Stand vor Ort.

Im November 2002 schlugen ZG Raiffeisen eG und ZG Raiffeisen Technik GmbH erstmals ihre Zelte auf bei der Erdbeer- und Spargelbörse, die anfangs noch in Bruchsal stattfand. Mit dem professionellen Auftritt von heute hatte dies damals noch nicht viel gemein, erinnert sich Josef Schieren, heute Fachbereichsleiter Sonderkulturen bei der ZG Raiffeisen, der damals zu den Männern der ersten Stunde gehörte. Doch der Anfang war gemacht. Inzwischen hat sich die Veranstaltung unter dem Namen „ExpoSE“ zur überregionalen Fachmesse für den Sonderkulturbau gemausert. Mit der Veranstaltung, die inzwischen zwei von vier Messehallen in Karlsruhe füllt, ist auch die ZG Raiffeisen als Aussteller gewachsen.

Tunnel im Trend

Wie es sich für eine Fachmesse gehört, geht es dort um alles, was im Trend liegt. In diesem Jahr standen vor allem Düngemittel sowie Folien und Vliese im Mittelpunkt des Interesses. Denn der Trend geht bei Erdbeeren und Spargel ganz klar hin zur Erhöhung der Ernteeffizienz und zur Verlängerung der Erntedauer in Vorbereitung auf das Frühjahrsgeschäft. Ein Patentrezept gibt es dabei nicht, verschiedene Philosophien und Produkte stehen hier im Wettbewerb miteinander. Die meisten Sonderkulturbetriebe tüfteln jeweils ihre eigene Kombination aus. Am Stand findet sich für jede Lösung passendes Material, vom Verfrühungsvließ über Lochfolien und biologisch abbaubare Mulchfolien Bodengewebe ist alles im Angebot.

Besonders interessant sind in diesem Jahr die neuen Tunnelfolien für mobile Gewächshaustunnel. Diese Systeme sind wesentlich flexibler und kostengünstiger als klassische Gewächshäuser. Live zum Ausprobieren vorgestellt wurde das Material kürzlich beim Tunneltag der ZG Raiffeisen Agrar-Niederlassung Heddesheim. Für den Hobbygärtner gibt es das Ganze als Foliengewächshaus auch eine Nummer kleiner bei den ZG Raiffeisen Märkten.

Gut gemischt ist halb gedüngt

Ein weiterer Blickfang am ZG Raiffeisen-Stand war das Dünger-Probarium, das exemplarisch zeigt, worauf es für die Düngemischtechnik heute ankommt. Das ist vor allem eine optimale Abstimmung von Körnung, Hektolitergewichten und Streubreite, um am Ende ein gleichmäßiges Streubild zu erzielen.

Anlass war die Eröffnung der neuen Düngermischanlage der ZG Raiffeisen Agrar-Niederlassung Bruchsal, mit der die Genossenschaft in der Sonderkulturregion in Baden inzwischen fünf Anlagen im Einsatz hat.  Während die Landwirtschaft den Düngermischsystemen anfangs noch eher skeptisch gegenüberstand, hat sich diese Technik inzwischen durchgesetzt. Mit immer weiter verfeinerten Mischungen bekommt der Boden genau das, was er braucht, der Landwirt verbraucht nicht mehr als die exakt benötigte Menge Dünger und schont nebenbei auch noch die Umwelt.

Die ZG Raiffeisen-Anlagen können alle gewünschten Nährstoffkombinationen liefern, mit einer Ausnahme: Qualität kommt vor allem anderen. Man achtet dort sehr bewusst darauf, nur zusammenzumischen, was auch Sinn macht. Mit der richtigen Fachberatung, die es kostenlos dazugibt, kommt am Ende aber in der Regel trotzdem das gewünschte Ergebnis dabei heraus.

Saubere Lösung

Ein weiteres Highlight auf der Messe war das neue Spritzenreingungsmittel ZG OptiClean. Es ist flüssig formuliert und schaumarm und kann vielseitig eingesetzt werden, zur Desinfektion von landwirtschaftlichem Gerät, aber auch mit dem Hochdruckreiniger bei Fahrzeugen, Ställen und Hauswänden. hat bereits positive Rückmeldungen bekommen. Wie erste Kunden im Fachgespräch versicherten, schaffte es im Praxistest bei der Spritzenreinigung problemlos die letzten Rückstände von Sulfonylharnstoffen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Ansprechpartner in der nächsten ZG Raiffeisen-Niederlassung. Wir beraten Sie gern.

Impressionen von der ExpoSE 2012
 
 
 
 
 
 
 
 
Aktuelles

Damit Ihre Früchte nicht ins Schwitzen kommen: Digitale Verfrühungssteuerung für Obst- und Gemüseanbau mehr

Damit Ihre Sonderkultur keine kalten Füße bekommt: Digitale Verfrühungssteuerung für Spargel mehr

Unser Katalog: Alle Spezialprodukte auf einen Blick

für Wein-, Obst- und Gemüsebau in einem Katalog mehr

Dokumente

Sicherheits- datenblätter

Link zur Datenbank mit allen gehandelten Gefahrenstoffen auf einen Blick mehr

Rechnungsversand

Sie möchten Ihre Rechnung lieber online?

Rechnungen und Gutschriften direkt per E-Mail erhalten mehr

Märkte

Matif Euronext Kurse

Kurse für Weizen, Raps und Mais mit 15 Minuten Verzögerung mehr

Qualitätsmanagement

Interview mit einem Auditor

warum wir bei GMP+ erneut gut abgeschnitten haben und was wir besser machen können mehr

Standortfinder
Standortfinder Thumbnail

Ihre Niederlassung in Ihrer Nähe

Hier finden Sie Ihre Agrar-Niederlassung in Ihrer Nähe. mehr

Mitgliedschaft

Mitglied werden

Als Landwirt können auch Sie jederzeit durch Zeichnung von Anteilen beitreten mehr

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
27
28
01
02
03
04
05
06
08
09
10
11
12
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
29
30
31