Roggen und Triticale

Für Sommer und Winter

Roggen kann als Sommer- und Winterform angebaut werden, wobei Winterroggen dominiert. Die Ansprüche des Roggens sind sehr gering, er wächst auch auf sandigen, trockenen und nährstoffarmen Böden. Die Körner enthalten um die 54 % Kohlenhydrate, 9 % Eiweiße, 13 % Ballaststoffe und je 2 % Fette und Mineralien. Roggen enthält vor allem einen hohen Anteil an essenziellen Aminosäuren und ist damit besonders wertvoll für die Ernährung. Verwendung findet der Roggen hauptsächlich für die Brotherstellung z.B. als Schwarzbrot oder Pumpernickel, da diese Brote nur langsam austrocknen.

Als Futtergetreide wird Roggen nur selten eingesetzt, da er bei allen Tierarten aufgrund seines bitteren Aromas eher unbeliebt ist.

Produktspezifikationen Einkauf
Spezifikation Roggen Triticale
Feuchtigkeit max 14,0 % max 14,0 %
Protein - min 13,5
Bruchkorn max 3 % max 5 %
Besatz max 3 % max 2 %
Auswuchs frei -
Schwarzbesatz max 1 % max 1 %
HL-Gewicht min 70 kg min 70 kg
Fallzahl min 120 sec -
Mutterkorn max 0,05 % max 0,1 %
Ansprechpartner

Philipp Wippermann
Fachbereichsleitung Mahl- und Futtergetreide
Tel.: 0721 352-1745
Fax: 0721 352-1294
Mobil: 0178 8002143
E-Mail

Rechnungsversand

Sie möchten Ihre Rechnung lieber online?

Rechnungen und Gutschriften direkt per E-Mail erhalten mehr

Märkte

Matif Euronext Kurse

Kurse für Weizen, Raps und Mais mit 15 Minuten Verzögerung mehr

Qualitätsmanagement

Interview mit einem Auditor

warum wir bei GMP+ erneut gut abgeschnitten haben und was wir besser machen können mehr

Standortfinder
Standortfinder Thumbnail

Ihre Niederlassung in Ihrer Nähe

Hier finden Sie Ihre Agrar-Niederlassung in Ihrer Nähe. mehr

Mitgliedschaft

Mitglied werden

Als Landwirt können auch Sie jederzeit durch Zeichnung von Anteilen beitreten mehr

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
26
27
28
29
30
31
01
02
03