Nachhaltigkeit

Zertifikate und Richtlinien für Biokraftstoffe

Mit der Einführung einer verpflichtenden Nachhaltigkeitszertifizierung für Biokraftstoffe und flüssige Biomasse auf Basis nationaler und europäischer Vorgaben (Nachhaltigkeits­verord­nungen beziehungsweise EU-Richtlinie Erneuerbare Energien) setzt die europäische Agrar- und Bio­energie-Wirtschaft derzeit die weltweit erste international gültige Nachhaltigkeitsregelung für Biokraftstoffe um. Deutschland übernimmt mit den ab 1. Januar 2011 zu erfüllenden Nachhaltigkeitsverordnungen eine Vorreiterrolle.

Die ZG Raiffeisen ist seit dem 22. Oktober 2010 gemäß der Nachhaltigkeit von Biomasse nach der Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung (BioST-NachV) und der Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung (Biokraft-NachV) – Anbau in der Europäischen Union zertifiziert. Alle unsere Zertifikate finden Sie auf den Seiten von unserem Qualitätsmanagement.

Ansprechpartner

Christine Sauer
Assistenz und QVA
Tel.: 0721 352-1250
Fax: 0721 352-1241
E-Mail

Rechnungsversand

Sie möchten Ihre Rechnung lieber online?

Rechnungen und Gutschriften direkt per E-Mail erhalten mehr

Märkte

Matif Euronext Kurse

Kurse für Weizen, Raps und Mais mit 15 Minuten Verzögerung mehr

Qualitätsmanagement

Interview mit einem Auditor

warum wir bei GMP+ erneut gut abgeschnitten haben und was wir besser machen können mehr

Standortfinder
Standortfinder Thumbnail

Ihre Niederlassung in Ihrer Nähe

Hier finden Sie Ihre Agrar-Niederlassung in Ihrer Nähe. mehr

Mitgliedschaft

Mitglied werden

Als Landwirt können auch Sie jederzeit durch Zeichnung von Anteilen beitreten mehr

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04