Wir bringen Wärme ins Haus

Heizöl in Premium-Qualität - und auf Wunsch auch klimaneutral

Qualität wird bei der ZG Raiffeisen Energie großgeschrieben. Gut ist Ihnen noch nicht gut genug? Dann entscheiden Sie sich doch gleich für unser ZG Raiffeisen Premium Heizöl und profitieren Sie von den viele Vorteilen gegenüber unserem Standard-Produkt. Sie denken nachhaltig und möchten diesen Aspekt gerne auch beim Heizen berücksichtigen? Das geht! Wir bieten Ihnen jetzt unser ZG Raiffeisen Premium Heizöl klimaneutral an. 

Heizungshersteller empfehlen Premium-Qualität

Bereits mit unserem ZG Raiffeisen Heizöl EL arbeitet Ihre Heizung energiesparend, umweltschonend und wartungsarm. Unser Standard-Produkt entspricht den Qualitätskriterien der DIN 51603-1. Viele Heizungsanlagernhersteller empfehlen jedoch Premium-Heizöle. Durch die Beimischung von Zusatzstoffen erreichen sie eine höhere thermische Stabilität beim Brennvorgang und eine längere Lagerfähigkeit. Die Additivpakete mischen unsere Fahrer dem ZG Raiffeisen Standard-Heizöl direkt beim Tankvorgang durch eine Dosiereinrichtung im Tankwagen bei. Das Ergebnis: Eine verbesserte Verbrennung und weniger Ablagerungen in Tank, Pumpen und Brenner. Dies senkt den Verbrauch und schont Umwelt und Heiztechnik. Durch den geringeren Verbrauch und niedrigere Wartungskosten macht sich das Premium-Heizöl praktisch von selbst bezahlt.

Gemäß DIN 51603 Teil 1 hat ZG Raiffeisen Premium Heizöl EL einen Schwefelgehalt von weniger als 50 mg/kg. Es besitzt damit einen um den Faktor 20 niedrigeren Schwefelgehalt gegenüber dem Standardheizöl EL. Dadurch entstehen bei der Verbrennung 95 Prozent weniger Schwefeldioxidemissionen.

Vorteile von ZG Raiffeisen Premium Heizöl auf einen Blick

Eine Heizungsanlage ist in der Anschaffung teuer, und ausfallen sollte sie möglichst nie. Mit unserem ZG Raiffeisen Premium Heizöl schaffen Sie grundlegende Voraussetzungen für eine hohe Betriebssicherheit und Lebensdauer bei niedrigem Verbrauch. Weitere Vorteile von Premium-Heizöl nach den Angaben des unabhängigen Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO):

• verbrennt nahezu rückstandsfrei

• verhindert Sedimentbildung, Korrosion und weitere Verkokung 

• hält Filter und Düsen sauber

• hemmt die Bildung von Altersprodukten, die die Pumpe blockieren können, bei gleichzeitiger Verbesserung der Schmierung der Pumpe

• überdeckt den Heizölgeruch

Wärmekonto

Ihr Energie-Guthaben

Jede größere Heizöllieferung belastet die Haushaltskasse mit einer hohen Einmalzahlung. Als Alternative dazu bietet Ihnen die ZG Raiffeisen Energie Ihr persönliches Wärmekonto mit Planungssicherheit an.

Mit dem Wärmekonto der ZG Raiffeisen Energie müssen Sie Ihre Heizölrechnung nicht auf einmal komplett begleichen. Unser Modell beinhaltet monatliche Abschlagszahlungen, die einfach und bequem vom Konto abgebucht werden.

So funktioniert das Heizöl-Wärmekonto:

Schritt 1: Wir ermitteln Ihren durchschnittlichen Jahresverbrauch. Daraus errechnen wir Ihre Monatsraten.

Schritt 2: Mit der ersten Lieferung zahlen Sie die Hälfte der Gesamtrechnung. Den Rest begleichen Sie monatlichen Beträgen,  zum Beispiel per Bankabbuchungsverfahren - selbstverständlich ohne Aufpreis. Nach sechs Monaten haben Sie Ihre Rechnung beglichen und sparen ab jetzt schon für die neue Lieferung.

Schritt 3: Nach zwölf Monaten erhalten Sie von uns eine detaillierte Jahresabrechnung. Ihren angesparten Betrag können Sie direkt in die neue Lieferung fließen lassen. Gleichzeitig überprüfen wir die Höhe Ihrer monatlichen Beträge und passen die Raten in Abhängigkeit Ihres Mehr- oder Minderverbrauches in Abstimmung mit Ihnen an.

Ihre Beispielrechnung

  • Jahresbedarf: 2000 Liter Heizöl
  • Verkaufspreis zum Tag des Kontoabschlusses: 61,26 €/100 Liter
  • Jahreskosten: 1.225,10 €
  • Monatsrate: 102,09 €
  • Nach zwölf Monaten Laufzeit stehen auf Ihrem Wärmekonto 612,54 EUR zu Buche. Je nach Tagespreis haben Sie damit schon wieder die Hälfte Ihrer neuen Rechnung angespart.


Sie möchten Ihre persönliche Beispielrechnung erhalten? Dann Rufen Sie uns an!

Zu Ihrer Niederlassung