August 2016

Hund im Koffer
So besser nicht (Foto: Fotolia)

Gemeinsam auf großer Tour

Für Haustierbesitzer stellt sich zur Urlaubszeit regelmäßig die Frage: Soll ich meinen vierbeinigen Freund mit in den Urlaub nehmen? Wir geben Ihnen Tipps, wie die Urlaubszeit auch für Ihren Vierbeiner zur schönsten Zeit des Jahres wird.

Für Hundebesitzer ist zumindest die erste Frage leicht zu beantworten, denn die meisten Hunde sind genauso reisefreudig wie ihre Herrchen. Katzen sind hingegen reviergebundene Individuen, sie fühlen sich in ihrer gewohnten Umgebung am wohlsten und sollten daher möglichst im eigenen Heim von Nachbarn oder Freunden versorgt werden. Auch Vögel und Kleintiere sollten besser zu Hause bleiben.

Lange Fahrten und ein Ortswechsel bedeuten für sie eine immense Belastung und Stress, den sie nicht selten mit dem Leben bezahlen. Steht im Bekanntenkreis keine Betreuung für die Ferienzeit zur Verfügung, so bieten professionelle Tiersitter ihre Dienste an. Wird ein solcher gebucht, sollte unbedingt ein Betreuungsvertrag, in dem alle Leistungen geregelt sind, abgeschlossen werden. Ebenso sollte man eine Tierhaftpflicht-Versicherung abschließen, damit diese im Schadensfall einspringen kann.

Unser Partner im Elsass
Rezepte

Das Rezept des Monats

für badische Klassiker. So schmeckt unsere Region! mehr

Extras

Unsere Treuepunkte-Aktion

Für jede Packung Eier aus regionaler Produktion mehr


Legen Sie die Karten auf den Tisch...

...und holen sich Ihren aktuellen Monats- Bonus für Volksbank-Kunden mehr

Kontakt

Sie haben eine Frage oder möchten be- stellen? Schreiben Sie uns direkt oder finden Sie hier Ihren Ansprechpartner vor Ort

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03