Müsli-Power aus der Natur

Power aus der Natur (Bild: thinkstockphotos)

Ein gesunder Start in den Tag

Nach den Schlemmereien der Festtage liegt beim Blick auf die Waage der Vorsatz sich im neuen Jahr gesünder zu ernähren und mehr zu bewegen nahe. Als erster einfacher und probater Schritt zur Ernährungsumstellung erscheint dann, das helle Brötchen durch ein gesundes Müsli zu ersetzen. Ein solches zu finden ist allerdings gar nicht so leicht, denn die meisten Fertigmischungen enthalten zuviel Zucker und Fett.

Wichtigste Zutaten und Basis eines jeden gesunden Müslis sind Vollkorn-Getreideflocken und Saaten. Die komplexen Kohlenhydrate des Vollkorn-Getreides bringen Energie und machen lange satt. Außerdem enthält es jede Menge Mineral- und Ballaststoffe sowie die Vitamine B1, B2, B6 und E. Die Saaten liefern neben essentiellen Fettsäuren  wie auch reichlich Eiweiß und Spurenelemente wie Eisen, Kupfer und Zink.

Für Puristen

Bei der Wahl der Flocken und Saaten fürs Müsli sind dem persönlichen Geschmack nahezu keine Grenzen gesetzt. So lohnt es sich, neben den klassischen Haferflocken auch mal Roggen- oder Dinkelflocken zu probieren. Weitere Abwechslung bringen Amarant-, Hirse- und Reisflocken auf den Frühstückstisch. Ähnlich abwechslungsreich ist auch die Auswahl der Saaten mit Chiasamen, Leinsamen, Mohn und Sesam sowie Kürbis- und Sonnenblumenkernen.

Müsli Basismischung
Basismüsli
Müsli Basismischung

Zutaten: 250 g kernige Haferflocken, 100 g Dinkelflocken, 100 g Roggenflocken, 2-3 EL Kürbiskerne, 2 EL ungeschälter Leinsamen, 1 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung: Zutaten gründlich vermischen und in einem gut schließenden Glas aufbewahren.

Für kernige Typen

Für den richtigen Biss und Aroma sorgen einige Nüsse, die in der Pfanne ohne Fett kurz angeröstet und dann der Basismischung beigemischt werden. Außerdem bringen sie wertvolle Nährstoffe ins selbstgemachte Müsli. So haben Mandeln, Haselnüsse und Cashewkerne einen hohen Anteil an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren sowie sekundärer Pflanzenstoffe, die eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben.

Nussmüsli
Nussmüsli
Canadisches Nussmüsli

Zutaten: 40 g Müsli Basismischung, eine handvoll Nüsse nach Wahl, 200 ml Vollmilch, 1 EL Ahornsirup oder Waldhonig

Zubereitung: Nüsse kleinhacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Basismischung in einer Müsli-Schale mit Milch übergießen. Abgekühlte Nüsse darüber geben. Nach Geschmack mit Ahornsirup oder Waldhonig süßen.

Tipp: Schmeckt auch mit heißer Milch.

Für süße Früchtchen

Werden der Basismischung einige getrocknete Früchte beigemischt, erhält das Müsli eine angenehme natürliche Süße. Die Auswahl der Früchte beschränkt sich dabei keineswegs auf Rosinen, die nicht jeder mag. Auch getrocknete, kleingeschnittene Datteln, Feigen, Pflaumen und Aprikosen eignen sich hervorragend. Sie alle bringen nicht nur Geschmack, sondern auch noch jede Menge wertvoller Mineralien, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe ins Müsli.

Früchtemüsli
Früchtemüsli
Orientalisches Früchtemüsli

Zutaten: 30 g Müsli Basismischung, 1-2 getrocknete Feigen, 1-2 getrocknete Datteln, 1-2 getrocknete Aprikosen, 200 ml Vollmilch oder 150 g Naturjoghurt, gemahlene Nelken, Zimt

Zubereitung: Getrocknete Früchte kleinschneiden und mit der Basismischung vermengen. Dann alles in einer Müsli-Schale mit der Milch oder dem Joghurt verrühren und mit Zimt und gemahlenen Nelken würzen.

Tipp: Mit frischen Früchten garniert servieren.

Getreideflocken, Saaten und Kerne sowie Trockenfrüchte für Ihre persönliche Müsli-Mischung finden Sie in unseren ZG Raiffeisen Märkten. Lassen Sie sich inspirieren, unser Personal berät Sie gerne.

Ratgeber

Echt für die Katz: Unsere neue Broschüre
Alles rund um das beliebteste Haustier der Deutschen

(K)ein dicker Hund: Unsere neue Broschüre
mit allen Themen rund um den besten Freund des Menschen

Rezepte

Das Rezept des Monats

für badische Klassiker. So schmeckt unsere Region! mehr

Extras

Unsere Treuepunkte-Aktion

Für jede Packung Eier aus regionaler Produktion mehr


Legen Sie die Karten auf den Tisch...

...und holen sich Ihren aktuellen Monats- Bonus für Volksbank-Kunden mehr

Kontakt

Sie haben eine Frage oder möchten be- stellen? Schreiben Sie uns direkt oder finden Sie hier Ihren Ansprechpartner vor Ort

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03