Aufsichtsrat

Vorstand und Aufsichtsrat bei der Generalversammlung der ZG Raiffeisen 2009

Wächter der Genossenschaft

Der Aufsichtsrat vertritt die Genossenschaft gegenüber dem Vorstand und überwacht die Geschäftsführung. Er hat den Jahresabschluss, den Lagebericht und den Vorschlag für die Verwendung des Jahresüberschusses oder die Deckung des Jahresfehlbetrages zu prüfen. Über das Ergebnis der Prüfung hat er der Generalversammlung vor der Feststellung des Jahresabschlusses zu berichten. Er ist regelmäßig vom Vorstand über die Geschäftsführung zu unterrichten und stimmt die Grundzüge der Unternehmenspolitik mit dem Vorstand ab.

Die Mitglieder des Aufsichtsrats werden auf sechs Jahre gewählt, zwei Drittel von ihnen von der Mitgliederversammlung der ZG Raiffeisen, ein Drittel von den Arbeitnehmern. Mindestens die Hälfte der Amtsträger muss selbst in Vorständen oder Aufsichtsräten von Mitgliedsgenossenschaften aktiv sein.

Der Aufsichtsrat der ZG Raiffeisen setzt sich aus zwölf Personen zusammen, derzeit zwei Frauen und zehn Männer. Vorsitzender ist seit 2003 der Landwirtschaftsmeister Karl Rombach.

Karl Rombach
Aufsichtsratsvorsitzender der ZG Raiffeisen
Zur Person

Ausbildung und Jobs

Wir säen Zukunft

Ausbildung und Stellenangebote bei der ZG Raiffeisen mehr

Meilensteine

Die ZG Raiffeisen-Zeitmaschine

Reisen Sie durch 100 Jahre Unternehmens- geschichte mit unserem Online-Zeitstrahl mehr

Qualitätssicherung

Unser Qualitäts- management

Alle Zertifikate und Gütesiegel finden Sie hier mehr

Mitgliederwesen

Alle Informationen für unsere Mitglieder

und für alle, die es werden wollen mehr

Verbandswesen
Standortfinder
Standortfinder Thumbnail

Ihre Niederlassung in Ihrer Nähe

Hier finden Sie Ihren ZG Raiffeisen-Partner in Ihrer Nähe. mehr

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
08
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05