B2Run 2011

Zum Sieger-ehren bitte Klicken!

B2Run 2011: Einfach zum Davonlaufen

Im Juli ging zum zweiten Mal ein Team der ZG Raiffeisen beim Firmenmannschaftslauf „B2Run“ 2011 in Karlsruhe an den Start. Wichtiger als der Siegerpokal war der Spaß an der Sache.

Bei bestem Wetter absolvierten 32 unerschrockene ZG Raiffeisen-Athleten die 5,8 km lange Strecke entlang der Alb durch die Günther-Klotz-Anlage bis zum Zieleinlauf im Stadion Beiertheim. Seit 2009 kämpfen auch in Karlsruhe Firmenteams aus der Region beim sogenannten B2Run mit sichtlichem Vergnügen um die beste Zeit und um die Ehre. Mit dabei waren in diesem Jahr Kollegen vom Raiffeisen Baucenter Karlsruhe, von den Geschäftsbereichen Vermarktung und Pflanzliche Produktion aus der Zentrale, von der Agrar-Niederlassung sowie vom Raiffeisen Markt aus Malsch.

Spaß geht vor Tempo

„Der Spaß steht eindeutig im Vordergrund“, sagt Teamkapitän Uwe Fülle vom Geschäftsbereich Vermarktung. Auf die Zeit komme es nicht an, jeder finde sein eigenes Tempo und sei damit zufrieden. „Den Läufern geht es ums mitmachen, wie bei Olympia. So gesehen ist es unglaublich, wie motiviert das Team ist. Manche haben sogar vorher zusammen regelmäßig trainiert.“  

Die Disziplin hat sich ausgezahlt: In der „Teamwertung Mixed“ (Männer und Frauen) belegte die ZG Raiffeisen Rang 48 unter 200 Firmenmannschaften mit rund 3.000 Läufern. Bei den Einzelwertungen hatten in diesem Jahr die Männer erneut die Nase vorn: Ernst Bührer errang mit einer Zeit von 21 Minuten Platz 57, schnellste Frau war Martina Lorenz mit 30 Minuten auf Rang 148. Erstmals ging in diesem Jahr auch die Geschäftsleitung and den Start: In der „Boss-Wertung“ ging Franz Utz, Geschäftsbereichsleiter Vermarktung, als 41. durchs Ziel. Den 1. Platz belegte die Firmenmannschaft des Internetanbieters 1&1 United Internet.

Im Kampf um die Wertung „Originellstes Team“ traten die Läuferinnen der ZG Raiffeisen als Sonnenblumen verkleidet an, hatten jedoch doch gegenüber den Hasenkostümen der Konkurrenz von EnBW das Nachsehen.

Warum der B2Run so beliebt ist

Auch in diesem Jahr gab es wieder erfreulich viele Anmeldungen aus den Reihen der ZG Raiffeisen, wobei sich Kapitän Fülle vor allem freut, dass auch in diesem Jahr neue Sportbegeisterte ins Team fanden. Neben dem Spaßfaktor und der sportlichen Betätigung tut ein findiges Marketing der Veranstalter („Schneller als der Chef?“) ein übriges. Doch auch als Begegnungsstätte ist der B2run für die Mitarbeiter interessant. „Der Kontaktfaktor ist sehr hoch, man kommt mit vielen Leuten von anderen Firmen ins Gespräch, manchmal sogar während des Laufens“, sagt Fülle. Höhepunkt ist die gemeinsame Siegesfeier mit anschließendem Work Out.

Wer also schon immer einmal der Konkurrenz davonlaufen wollte oder seinen Vorgesetzten zeigen möchte, was Teamgeist ist, ist herzlich eingeladen, im kommenden Jahr mitzulaufen. Mehr Informationen gibt es beim Teamkapitän Uwe Fülle.

Impressionen vom BadenRun 2011
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ausbildung und Jobs

Wir säen Zukunft

Ausbildung und Stellenangebote bei der ZG Raiffeisen mehr

Meilensteine

Die ZG Raiffeisen-Zeitmaschine

Reisen Sie durch 100 Jahre Unternehmens- geschichte mit unserem Online-Zeitstrahl mehr

Qualitätssicherung

Unser Qualitäts- management

Alle Zertifikate und Gütesiegel finden Sie hier mehr

Mitgliederwesen

Alle Informationen für unsere Mitglieder

und für alle, die es werden wollen mehr

Verbandswesen
Standortfinder
Standortfinder Thumbnail

Ihre Niederlassung in Ihrer Nähe

Hier finden Sie Ihren ZG Raiffeisen-Partner in Ihrer Nähe. mehr

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
30
31
01
02