Audit 2016

Nicht nachlassen: Auditor Gottfried Löscher (Mitte) bei der Begehung vor Ort (Foto: ZG Raiffeisen)

Audits 2016: Auf Kurs bleiben

Das Rekordergebnis vom Vorjahr war einfach nicht mehr zu toppen: 2015 hatte die ZG Raiffeisen die alljährliche Auditkontrolle für die Zertifzierung der Getreide- und Mais-Erfassung nach GMP+ ohne einen einzigen Mängelhinweis bestanden. Aber auch in diesem Jahr hat die Genossenschaft mit nur drei Abweichungen der niedrigsten Kategorie erneut ein sehr gutes Ergebnis erzielt.

„Dass 2016 wieder null Abweichungen herauskommen, war in der Tat sehr unwahrscheinlich“, sagte Auditor Gottfried Löscher vom Zertifzierungsdienstleister SGS im Anschluss. Sein Fazit: „Nicht nachlassen. Sie müssen das Rad nicht neu erfinden, sondern einfach auf Kurs bleiben. Nur wenn Sie stehenbleiben, wo Sie sind, sind die Probleme vorprogrammiert.“

Probleme gab es bei der Auditrunde 2016 unter anderem mit der Basishygiene sowie mit der Absicherung gegen betriebsfremde Personen, die ein Standortgelände immer wieder als Abkürzung nutzen und dieses dabei verunreinigen können. Viele dieser Probleme seien vollkommen normal, sagt Löscher. Mitten im Erntebetrieb sei es eine große Herausforderung, einen Erfassungsstandort wirklich sauber zu halten. Und bei Mietstandorten, die Unternehmen nicht selbst errichtet haben, müsse man leider oft mit Kompromissen leben. Denn die Vorstellungen von Vermieter und Betreiber seien selten vollständig in Einklang zu bringen.

Dennoch konnten sich die Ergebnisse unter dem kritischen Blick des Auditors erneut sehen lassen, unter anderem mit deutlich ausgebauten Lager- und Umschlagkapazitäten. Beeindruckt haben Löscher in diesem Jahr aber vor allem viele junge Mitarbeiter, die ihrer Arbeit mit großem Engagement nachgehen. Auch eine erfolgreiche Personalpolitik an den Standorten sei ein wichtiger strategischer Faktor, so der Auditor.

Weitere Informationen zu Zertifzierungen und Audits finden Sie im Bereich Qualitätsmanagement.

Ansprechpartner

Markus Weßbecher
Qualitätsmanagement
beauftragter
ZG Raiffeisen-Gruppe
Tel.: 0721-352 1822
E-Mail

Aktuelles

Interview mit einem Auditor

GMP+-Audits: Was wir noch besser machen können mehr

Standortfinder
Standortfinder Thumbnail

Ihre Niederlassung in Ihrer Nähe

Hier finden Sie Ihren ZG Raiffeisen-Partner in Ihrer Nähe. mehr

Zertifikat Download

Zertifikat Qualitäts-
managementsystem
nach der DIN Norm
EN ISO 9001:2015

Zertifikat Bioland Download

Bioland-Zertifikat für die nachhaltige Produktion von Ökofutter im neuen Ökofutterwerk des RKW Kehl

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
30
31
01
02