Ratgeber Buchsbaumzünsler

Kräutergarten

Kampf dem Gespinst

Der Buchsbaumzünsler breitet sich derzeit mit erschreckender Geschwindigkeit aus. Der nimmersatte Schädling frisst sich durch Buchsbaumbestände vor allem in Baden, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Diese Sofortmaßnahmen können helfen.

Der Kleinschmetterling Diaphania perspectalis, auch bekannt als Buchsbaumzünsler, wurde Mitte der 2000er Jahre aus Fernost eingeschleppt. Seine Raupen ernähren sich von Blättern und der grünen Rinde des Buchsbaumes. Eine Raupe verschlingt während ihrer Entwicklung rund 45 Blätter. Wenn keine Blätter mehr übrig sind, nagen die Tiere auch noch die Rinde der Zweige bis auf das Holz ab. Durch die Fraßtätigkeit werden die Pflanzen stark beschädigt und können schlimmstenfalls gänzlich absterben. Besonders tückisch daran: Die Larven fressen sich von innen heraus durch die Pflanze hindurch.

Was Sie gegen den Buchsbaumzünsler tun können 

Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Pflanzen auf Schädlingsbefall. Die ersten Befallsanzeichen sind feine, mit grünlich-gelben Kotkrümeln durchsetzte Gespinste, mit denen oft ganze Triebe eingesponnen sind. Falls Ihre Buchsbäume tatsächlich in das Visier der gefräßigen Raupen geraten sind, sollte man zunächst alle Raupen per Hand einsammeln. Befallene Triebe sollten außerdem zurückgeschnitten und auf Anraten der Behörden gut verschlossen im Hausmüll entsorgt werden.

Zusätzlich sollte ein geeignetes Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden. In der Regel sind mindestens zwei bis drei Anwendungen im Abstand von einer Woche notwendig. Wichtig ist, dass auch das innere Geäst der Pflanzen gut mit dem Mittel benetzt wird. Wegen der charakteristischen Gespinstbildung könnten sonst nicht alle Tiere erfasst werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei den zuständigen Landwirtschaftsbehörden und in Ihrem nächsten ZG Raiffeisen Markt. Unsere Experten beraten Sie gern.

 

Angebote

Unser neuer Prospekt ist da!
Alle Mann ins Freie! Gültig vom 26. April bis 4. Mai 2019

Ratgeber

Echt für die Katz: Unsere neue Broschüre
Alles rund um das beliebteste Haustier der Deutschen

(K)ein dicker Hund: Unsere neue Broschüre
mit allen Themen rund um den besten Freund des Menschen

Rezepte

Das Rezept des Monats

für badische Klassiker. So schmeckt unsere Region! mehr

Extras

Unsere Treuepunkte-Aktion

Für jede Packung Eier aus regionaler Produktion mehr


Legen Sie die Karten auf den Tisch...

...und holen sich Ihren aktuellen Monats- Bonus für Volksbank-Kunden mehr

Kontakt

Sie haben eine Frage oder möchten be- stellen? Schreiben Sie uns direkt oder finden Sie hier Ihren Ansprechpartner vor Ort

Kalender
[Previous Month]   [Next Month]
Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
01
02
03