Fendt & Valtra als Zugpferde

Gemüsebautechnik bei der ZG Raiffeisen

Eine nachhaltige und effiziente Bewirtschaftung gewinnt auch im Gemüsebau immer weiter an Bedeutung. Die Hersteller von Anbaugeräten treiben die technische Entwicklung voran. Da wir bei der ZG Raiffeisen Technik in engem Kontakt zu unseren Lieferanten stehen, können wir unsere Kunden optimal auf dem Laufenden halten. Eine bewährte Kombination bilden die Geräte mit den leistungsstarken und qualitativ hochwertigen Traktoren von Fendt und Valtra.

Unsere Marken für den Gemüsebau

Bei Traktoren arbeiten wir mit dem Agco-Konzern zusammen. Seit mehr als 80 Jahren hat die ZG Raiffeisen Technik den Premium-Hersteller Fendt (verlinken) im Programm – eine Partnerschaft, die auf Erfahrung und Vertrauen basiert. Fendt-Schlepper überzeugen durch Technologie, Wirtschaftlichkeit und insbesondere eine hohe Wertstabilität.

Traktoren von Valtra (verlinken) vertreiben wir seit 2018. Sie punkten mit Zuverlässigkeit, Robustheit und Flexibilität. Die Ausstattung kann sich jeder nach seinem individuellen Bedarf und Geschmack zusammenstellen. Zahlreiche Komponenten – von der Farbe über die Reifen bis hin zur Spezialausrüstung – stehen zur Auswahl.

Sie sind auf der Suche nach der passenden, smarten Lösung für ihren Betrieb oder wissen vielleicht noch gar nicht welche Möglichkeiten diese Techniken mit sich bringen? Kontaktieren Sie uns! Wir sind der richtige Partner, der ihren Betrieb in die Welt der Landwirtschaft 4.0 begleitet. Unser Sortiment umfasst Konzepte und Hersteller wie AGCO Fuse, Fendt Vario Guide, Valtra Smarttouch, Novatel und Trimble.

Für die speziellen Anforderungen an die Bodenbearbeitung und Saatbettvorbereitung im Gemüsebau führen wir für Sie die Produkte der Fa. Grimme in unserem Sortiment. Ob im Solobetrieb oder als Kombination, mit Grimme schaffen Sie optimale Bedingungen für Ihre Gemüsekulturen.

Eine exakt dosierte Menge sowie die präzise Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln sind für einen optimalen Bestand unerlässlich. Bei der ZG Raiffeisen Technik setzen wir auf Spritztechnik von Horsch, Lemken, Maschio und Fendt. Nach neuesten Erkenntnissen entwickelt, ermöglichen diese Geräte eine sichere und umweltverträgliche Ausbringung der Betriebsmittel.

Die Verbraucheranforderungen bezüglich Anzahl und Höchstgrenzen von Wirkstoffen im Endprodukt steigen ständig. Um dies zu erreichen, kann der Einsatz von Hacktechnik eine Alternative zu Herbizidbehandlungen sein. Mit den Hackgeräten von Maschio und Steketee bieten wir Ihnen die passenden Maschinen für die chemiefreie Unkrautbekämpfung an.

Verminderte Höchstmengen an Nährstoffen stellen die Pflanzenernährung vor neue Herausforderungen. Die Düngerstreuer von Maschio helfen Ihnen, Ihre Kulturen trotzdem optimal mit den erforderlichen Nährstoffen zu versorgen.

Unser Partner Grimme ist der Spezialist für alle Arbeiten im Kartoffelanbau. Von der Bodenbearbeitung über das Pflanzen, Dammformen und Pflegen der Bestände, bis zur Erntevorbereitung und dem Roden bietet Grimme das gesamte Technikportfolio für den Kartoffelanbau.