Auf die Lage kommt es an

Weinbautechnik bei der ZG Raiffeisen

Dem Wein- und Obstbaugebiet Baden tragen wir von der ZG Raiffeisen Technik mit einem umfassenden Portfolio an Traktoren und Anbaugeräten Rechnung. Zu unseren Kunden zählen große Betriebe und Winzergenossenschaften ebenso wie Wein- und Obstbauern im Nebenerwerb und Hobbywinzer. Gerne informieren wir Sie an unseren Standorten über neueste Entwicklungen in der Sonderkulturtechnik, die Ihnen ein noch nachhaltigeres und effizienteres Wirtschaften ermöglichen. Im Weinbau berücksichtigen wir in der Beratung insbesondere auch die Lage Ihrer Flächen und weitere individuellen Gegebenheiten.

Unsere Marken für die Weinbautechnik

Mit den Herstellern Fendt und Carraro bieten wir ein Sortiment von multifunktionalen Spezialtraktoren an. Verschiedene Ausstattungsvarianten und Fahrzeugbreiten garantieren das richtige Arbeitsgerät für jeden Einsatz und jede Lage.

Eine gepflegte Bodenoberfläche und bei Bedarf ein bearbeiteter Oberbodenhorizont sind für ertragreiche Rebanlagen unerlässlich. Mulcher, Kreiseleggen, Zwischenachsgeräte, Grubber und Sätechnik von Braun, sowie Bodenbearbeitungsgeräte von Maschio, ermöglichen eine effiziente Bewirtschaftung. Alternative Methoden der Unkrautbekämpfung im Unterstockbereich bietet der der Grasskiller von Caffini.

Erfolgreicher Pflanzenschutz im Weinbau bedeutet, das Lesegut gezielt, mit möglichst effektiven Maßnahmen vor Krankheiten zu schützen. Mit den Spritz- und Sprühgeräten von Vicar und Zupan vertreiben wir alle gängigen Bauarten von Pflanzenschutzgeräten und bieten darüber hinaus auch besonders innovative Techniken an.

 

Elektronische Scheren, Sägen und Bindegeräte sind eine enorme Arbeitserleichterung und schonen die körperlichen Ressourcen des Winzers. Die Produkte von ERO-Binger und ALBrecht sind leicht, außergewöhnlich stark, weisen eine hohe Schnittkapazität auf und sind preisgekrönt.

Die Mulcherserie Alpha von Braun ermöglich Pflegearbeiten ohne den Einsatz von Chemie. Das Mulchen von Rebschnitt und Bewuchs zwischen den Rebzeilen hält diese offen, fördert den Humusaufbau und gibt dem Boden wertvolle Nährstoffe zurück.

Die Traubenernte beschränkt sich auf einen kurzen Zeitraum. Umso wichtiger ist es perfekte Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ernte zu schaffen. Vollernter von Ero sind auf Langlebigkeit, geringe Wartungsintervalle sowie die Schonung Reben und Lesegut ausgelegt. Hoher Komfort und hervorragende Anwenderfreundlichkeit erleichtern den Arbeitsalltag des Maschinenführers.

 

Ausbrechen, Heften, Ausgeizen, Entblättern der Traubenzone und der Laubschnitt sind zeitintensive Arbeitsschritte, die zunehmend mechanisiert werden. Mit den Laubschneidern und Entlaubern von ERO-Binger und Vicar kombinieren Sie die Vorteile hervorragender Arbeitsergebnisse und geringem Arbeitszeitbedarf pro Hektar.