Arbeiten bei der ZG Raiffeisen

Als mittelständisches Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit sehr unterschiedlichen Geschäftsfeldern haben wir zahlreiche interessante Aufgaben zu bieten. Unsere Unternehmensstruktur mit einer Genossenschaft als Konzernmutter prägt unsere Kultur und Strategie maßgeblich. Passt die ZG Raiffeisen zu Ihnen? Und passen Sie zu uns? Für welches unserer Geschäftsfelder können Sie sich begeistern?

Vielleicht finden Sie in unserem Jobmarkt bereits eine spannende Stelle! Ansonsten bewerben Sie sich gerne initiativ

Arbeiten in der Zentrale

Arbeiten in der Niederlassung

Arbeiten im Außendienst

Warum wir gerne bei der ZG Raiffeisen sind

Alexander Zengerle, ZG Raiffeisen Märkte

„Mit meiner Ausbildung bei der ZG Raiffeisen habe ich eine sehr gute Grundlage für meinen weiteren Berufsweg erworben. Aus meiner Sicht kann ich sagen: Engagement und Leistungsbereitschaft zahlen sich aus. Wenn man weiterkommen möchte, wird man gefördert.“

Alexander Zengerle hat von 1991 bis 1994 seine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der ZG Raiffeisen absolviert. Heute leitet er den Geschäftsbereich Märkte mit 500 Mitarbeitern.

Lena Schindler, ZG Raiffeisen Märkte

„Im Betrieb herrscht ein sehr angenehmes  Arbeitsklima. Das ermuntert einen, gerne ins Geschäft zu kommen – auch  an stressigen Tagen.“

Lena Schindler hat ihre Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau im ZG Raiffeisen Markt Pforzheim absolviert und wurde danach übernommen.

 

Katjana Wenzel, ZG Raiffeisen Unternehmenskommunikation

"Ich arbeite sehr gerne bei der ZG Raiffeisen. Das sieht man auch daran, dass ich schon sehr lange im Unternehmen bin. Der Wechsel in einen anderen Bereich hat mir neue Möglichkeiten und Perspektiven eröffnet. Schön, wenn ein Unternehmen Weiterentwicklungsmöglichkeiten bietet."

Katjana Wenzel hat von 01.09.1996 bis 10.07.1999 Bürokauffrau bei der ZG Raiffeisen eG gelernt. Nach 20 Jahren bei der Energie wechselte sie im Dezember 2017 in die zentrale Unternehmenskommunikation.

Johannes Heckel, ZG Raiffeisen Technik

"Meine Ausbildungszeit war klasse. Schon als Neuer bin ich in der Werkstatt überall eingebunden worden. Die gute Betreuung hat mir geholfen, mich schnell zurechtzufinden – und dadurch wird man auch fachlich schnell besser."

Johannes Heckel arbeitet in der Werkstatt der ZG Raiffeisen Technik-Niederlassung in Müllheim. Seine Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker hat er 2018 abgeschlossen.