Leidenschaft hat viele Gesichter

Vielfalt und Regionalität

Arbeiten bei der ZG Raiffeisen: Wer wir sind und was uns ausmacht

Vielfalt, Regionalität und fortschrittorientiertes Traditionsbewusstsein: Das ist die ZG Raiffeisen-Gruppe. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern sind wir in sieben Geschäftsbereichen aktiv und setzen jährlich über eine Milliarde Euro um. Trotzdem bleiben wir am Boden. Wir pflegen persönliche Kunden- und Lieferantenkontakte und sind stolz auf unseren genossenschaftlichen Ursprung. Unsere traditionellen Agrargeschäftsbereiche werden flankiert von jüngeren Geschäftszweigen im Kraft- und Brennstoffbereich sowie im Baustofffachhandel. Wir wissen, was Pflanzen am besten wachsen lässt und welche Fliesentrends gerade angesagt sind. Wir handeln mit modernsten Ackerbaugeräten und Weinen aus der Region. Wir wirtschaften nachhaltig, denn als Unternehmen mit genossenschaftlichen Kern tragen wir eine große Verantwortung: Wir arbeiten mit dem Kapital unserer rund 5.000 Mitglieder, der größte Teil von ihnen Landwirte aus Baden.

Unsere Geschäftsbereiche

Zwischen Tradition und High Tech: Es gibt wohl kaum Wirtschaftszweige, in denen althergebrachtes Wissen und modernste Technologien nebeneinander  so existent sind wie in der Landwirtschaft. Unser Ziel ist es, Landwirten und Winzern Mittel und Methoden für den optimalen Ertrag ihrer Kulturen an die Hand zu geben und gleichzeitig im besten Sinn einer modernen Landwirtschaft nachhaltig denken. Trockenheit, Dauerregen, neue Schädlinge: Die Natur macht es uns dabei nicht immer leicht. Aber wir bleiben dran – und gehen die Herausforderungen aus allen Perspektiven an: vom Schreibtisch aus genauso wie draußen auf dem Feld. Gummistiefel parat?

Weitere Informationen

Die weltweiten Preisentwicklungen im Blick haben und gleichzeitig ganz nah dran sein an den Landwirten in der Region. In der Vermarktung bei der ZG Raiffeisen sind wir immer „am Drücker“: bei der Organisation von Warenströmen, beim Handeln an der Matif in Paris, bei der Erfassung, Lagerung und Gesunderhaltung des Getreides. Als Bindeglied zwischen den landwirtschaftlichen Erzeugern und der internationalen Futter-, Stärke- und Lebensmittelindustrie  brauchen wir Menschen, die Vertrauen schaffen und ein Gespür haben für das gute Geschäft zum richtigen Zeitpunkt. Spannend? Finden wir auch!

Weitere Informationen

Wir im Raiffeisen Kraftfutterwerk Kehl betrachten das Thema Futter ganzheitlich und individuell. Optimale Mischungen und moderne Produktionstechnologien sind ein wichtiger Aspekt – aber längst nicht alles. Im Nutztierbereich zählen der Bedarf und die Situation des einzelnen Kunden. Was unsere Produktionsmanager vor Ort auf den Höfen aufnehmen, fließt in unsere Produktion in Kehl ein und kommt mit der fertigen Mischung auf die Betriebe zurück – schnell und qualitätssicher in unseren eigenen Futterlastern.

Weitere Informationen

Maschinen und Geräte – das ist nicht nur Technik, Kraft und Präzision, das ist Leidenschaft und Begeisterung. Unsere Mitarbeiter in den Niederlassungen – ob im Vertrieb oder in der Werkstatt – leben diese Begeisterung täglich und sind damit ganz nah dran an ihren Kunden. In unseren Fachbereichen in der Zentrale sind wir unermüdlich dabei, die neuesten Technologien der Hersteller zu verfolgen und die Praxistauglichkeit für die Kunden auf den Prüfstand zu stellen. Bei der rasanten Entwicklung geht bei uns die Post ab.  Bitte anschnallen.

Weitere Informationen

Der Markt im Energiehandel ist permanent hart umkämpft. Bei uns fühlt sich wohl, wer durch und durch Vertriebsmensch ist. Wir nehmen jede Herausforderung an, um Privatkunden und Unternehmen von unseren Produkten zu überzeugen – weil wir selbst von unseren Produkten unserer Leistungsfähigkeit überzeugt sind. Traditionell stark sind wir bei Heizöl und Diesel, erfolgreich unterwegs sind wir mittlerweile auch mit unserem kontinuierlich wachsenden Tankstellennetz.

Weitere Informationen

Wir helfen dabei, private Hausträume zu erfüllen und sind gleichzeitig zuverlässiger Partner für  Profis von Bauunternehmen und Handwerksbetrieben. Ein Spagat? Keineswegs. Wir stellen uns flexibel auf unsere Zielgruppen ein und arbeiten permanent an unserer Leistungsfähigkeit. Mit gut 20 Niederlassungen in Baden zählen wir zu den größten regionalen Baustoffhändlern mit ausgewiesener Kompetenz in allen Sortimentsbereichen. Das möchten wir bleiben – mit top ausgebildetem Fachpersonal in unseren Standorten und geballter Branchen-Kompetenz in der Raiffeisen Baucenter Zentrale in Karlsruhe.

Weitere Informationen

Wir sind zufrieden, wenn unsere Kunden zufrieden sind. Deshalb verkaufen wir nicht einfach nur ein Produkt. Wir nehmen uns Zeit, das passende Produkt zu empfehlen. Die Sorgfalt beginnt jedoch schon viel früher: bei der Auswahl unserer Lieferanten und unseres Sortiments. Regionale Herkunft und ohne Gentechnik – das sind für uns wesentliche Kriterien. Wir möchten die Wirtschaftskraft der Region erhalten, in der wir leben und arbeiten, und in der unsere Unternehmensgruppe groß geworden ist.

Weitere Informationen

Unser Selbstverständnis

Die ZG Raiffeisen eG ist eine Genossenschaft und gehört zu 100 Prozent ihren knapp 5.000 Mitgliedern. Alle Unternehmen der ZG Raiffeisen-Gruppe tragen diesen Gedanken im täglichen Handeln mit: Wir wirtschaften sorgfältig mit dem Kapital unserer Mitglieder und haben bei allen unseren Entscheidungen ihren wirtschaftlichen Erfolg zum Ziel. Der genossenschaftliche Förderauftrag steht im Zentrum unseres Selbstverständnisses. Dieses basiert auf vier Säulen, die gegenseitigen Respekt und leistungsorientiertes Denken und Handeln in sich vereinen. 

  • Initiative
  • Qualität und Effizienz
  • Teamplay
  • Unternehmerisches Denken & Handeln

Aus diesem Selbstverständnis heraus haben Führungskräfte und Mitarbeiter gemeinsam Grundsätze für die tägliche Arbeit entwickelt. Sie korrespondieren miteinander und unterstützen uns dabei, unser Selbstverständnis zu leben. Unsere Mitarbeiter- und Führungsgrundsätze haben für uns einen hohen Identifikationswert, da sie in der Zusammenarbeit zwischen Führungsebenen und Arbeitnehmervertretern entstanden sind. 

Kultur und Werte: Der Mensch im Mittelpunkt

Bei der ZG Raiffeisen steht der Mensch im Mittelpunkt. Dieser Gedanke prägt unseren Umgang mit unseren Kunden, unseren Partnern, unseren Lieferanten – und natürlich unser Miteinander. Wie jedes Unternehmen möchten natürlich auch wir, dass am Ende des Tages „die Kasse stimmt“. Aber wir möchten auch, dass unsere Kunden gerne zu uns kommen, weil sie spüren, dass wir nicht nur Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, sondern echtes Interesse an ihren Bedürfnissen und Fragen haben. Guter Rat ist bei uns nicht teuer, sondern selbstverständlich.

Bei unseren Lieferanten setzen wir auf langfristige Partnerschaften, die auf Vertrauen und Wertschätzung basieren. Wir freuen uns, wenn wir uns gemeinsam weiter entwickeln, und so für unsere Kunden echten Mehrwert schaffen.

Wann geht man gerne zur Arbeit? Wenn ein Job mehr als nur ein Job ist. Wenn Teamwork nicht nur ein Begriff aus dem Englischen ist. Wenn man Wertschätzung erfährt für den Beitrag, den man zum großen Ganzen leistet, mag er auch noch so klein sein. Genauso ist es, wenn der Mensch im Mittelpunkt steht. Genauso ist es in der ZG Raiffeisen-Gruppe.

Wir bei der ZG Raiffeisen-Gruppe lassen uns gerne als traditionell und bodenständig beschreiben. Wir sehen in diesen Eigenschaften, die heute schnell mit Langsamkeit und mangelndem Fortschrittswillen gleichgesetzt werden, eine unserer großen Stärken. Sie geben uns Beständigkeit und Stabilität in einer Zeit, in der zahlreiche Strömungen kommen und gehen, und das in rasanter Geschwindigkeit. Diese beobachten wir aufmerksam, sondieren aber sorgfältig alle Rahmenbedingungen, bevor wir wegweisende Entscheidungen treffen – nicht zuletzt auch deshalb, weil wir für das Kapital Verantwortung tragen, das uns unsere Mitglieder anvertrauen. Wir gehen nur Entwicklungen mit, die wirklich zu uns passen und bei denen wir sicher sind, dass sie uns nach vorne bringen.