Für Mitglieder, für Kunden, für jedermann

Uns kennt jeder, zu uns kommt jeder, bei uns kauft jeder: Diese Vision wurde aus der Erfahrung heraus entwickelt, dass die ZG Raiffeisen auch heute noch teilweise als reine Agrargenossenschaft wahrgenommen wird. Und manch einer kennt unsere Tankstellen oder Baustoffniederlassungen zwar, geht aber davon aus, dass nur Mitglieder dort einkaufen können. Nein! Zwar sind und bleiben die Aktivitäten rund um die Landwirtschaft ein Kerngeschäft der ZG Raiffeisen. Wir erwirtschaften aber längst rund 50 Prozent unseres Gesamtumsatzes über das Verbrauchergeschäft.

Bei uns kann jeder einkaufen

In unseren ZG Raiffeisen Märkten und unseren Raiffeisen Baucentern kann jeder einkaufen, an unseren Tankstellen ist jeder willkommen und jeder kann sein Heizöl bei uns bestellen. Auch unsere Technik-Standorte haben neben ihrem Profi-Sortiment Gerätschaften für den Privatmann mit Garten oder Forst.

Fünf Geschäftsfelder, sieben Geschäftsbereiche

Agrar – Technik – Energie – Baustoffe – Märkte: Mit diesen fünf Geschäftsfeldern tritt die ZG Raiffeisen-Gruppe nach außen auf. Da sich das Geschäftsfeld Agrar bei uns jedoch in die drei Geschäftsbereiche Vermarktung, Pflanzliche Produktion und Tiernahrung gliedert, haben wir insgesamt sieben Geschäftsbereiche mit zusammen weit über 200 Niederlassungen.

Pflanzliche Produktion – gemeinsam wachsen

Die Mitarbeiter in den rund 70 Niederlassungen in ganz Baden und in der Karlsruher Zentrale denken und handeln im Sinne eines verlässlichen Partners für die Landwirtschaft. Das Produktportfolio umfasst sämtliche Betriebsmittel für alle Anbaukulturen und wird kontinuierlich nach den neuesten Erkenntnissen überdacht und ergänzt. Das Expertenwissen fließt in die individuelle Beratung der Landwirte ein. Umgekehrt finden die Erkenntnisse aus der engen und persönlichen Betreuung Eingang in die Weiterentwicklung unseres Produkt- und Dienstleistungsangebots.

Weitere Informationen über den Geschäftsbereich Pflanzliche Produktion 

Vermarktung – Partner der Landwirtschaft

Die Vermarktung der Ernte zählte zu den ersten Aufgaben unseres Unternehmens vor mehr als 100 Jahren und ist bis heute ein Kerngeschäft der ZG Raiffeisen. An leistungsfähigen Silostandorten in ganz Baden erfassen wir sämtliche gängigen Getreidearten und Ölsaaten und trocknen und lagern sie bei Bedarf unter Berücksichtigung höchstmöglicher Qualitätsstandards. Mit Blick auf ihre zentrale logistische Bedeutung haben wir unsere Hafenstandorte in den vergangenen 20 Jahren kontinuierlich ausgebaut, um unsere europaweit angesiedelten Kunden in der Futter-, Lebensmittel- und Stärkeindustrie effizient beliefern zu können. Unsere Vermarktungsexperten in Karlsruhe sichern unseren Landwirten dank permanenter Beobachtung der weltweiten Bewegungen am Getreidemarkt und der Entwicklung spezieller Kontraktmodelle bestmögliche Preise für ihre Ernte.  

Tiernahrung – Wir sind gut in Futter

Das Raiffeisen-Kraftfutterwerk (RKW) in Kehl produziert hochwertiges Futter für Nutz- und Heimtiere und beliefert über seine eigene Spedition landwirtschaftliche Betriebe in ganz Baden und angrenzenden Regionen, auch in Frankreich. Der konsequente Verzicht auf die Verarbeitung gentechnisch veränderter Rohstoffe sichert dem Tochter-Unternehmen der ZG Raiffeisen ein seit Jahren anhaltendes stabiles Wachstum. Das RKW Kehl setzt nach Möglichkeit auf Getreide und Mais aus regionaler Landwirtschaft und produziert individuelle Futter-Mischungen „just-in-time“. Es beschäftigt acht Produktionsmanager, die die Viehbetriebe vor Ort betreuen und unter Berücksichtigung der spezifischen Gegebenheiten auf den einzelnen Betrieben umfassend beraten.

Weitere Informationen über den Geschäftsbereich Tiernahrung 

Technik – Vertrauen durch Service

Agrar- und Forstbetriebe, Kommunen, Industrie und Gartenbaubetriebe sowie Privatleute zählen zu den Kunden der als GmbH firmierenden Tochter der ZG Raiffeisen. Die sorgfältige Auswahl von Maschinen und Gerätschaften namhafter Hersteller sowie ein umfassenden Service-Angebot bilden die Basis des Erfolgs der insgesamt 24 Standorte in Baden. Darüberhinaus erschließt sich die ZG Raiffeisen Technik-Gruppe über Beteiligungsunternehmen weitere Arbeitsgebiete in Württemberg, der Pfalz und im Saarland sowie in Frankreich und Rumänien.  

Weitere Informationen über den Geschäftsbereich Technik 

Energie – Mineralöl und Kraftstoffe für Baden

Die hundertprozentige Tochter der ZG Raiffeisen ist ein namhafter Heizöl- und Kraftstoffhändler in Baden-Württemberg. Ein leistungsstarker Vertrieb betreut private, kommunale und gewerbliche Heizölkunden sowie Dieselabnehmer in der Landwirtschaft, im Speditions- und Fuhrparkbereich. Der Erfolg des wachsenden Tankstellennetzes basiert auf dem Niedrigkostenkonzept eines 24-Stunden-Automatenbetriebs und einer hocheffizienten Preispolitik. Mit gezielten Produktneueinführungen in ihren Premium-Bereichen zeigt sich die ZG Raiffeisen Energie innovativ und nah am Kundenbedarf.

Weitere Informationen über den Geschäftsbereich Energie

Baustoffe – Partner für Profis und privat

Mit gut 20 Niederlassungen in ganz Baden zählt die Raiffeisen Baucenter GmbH (RBC) zu den größten regionalen Baustoffhändlern. Als Vollsortimenter spricht die RBC sowohl Handwerksbetriebe und Bauunternehmen als auch private Bauherren und Renovierer an. Sie setzt auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bei mittlerer bis höchster Produktqualität, ein sehr breitgefächertes Angebot sowie eine schnelle Verfügbarkeit der Baustoffe. Das qualifizierte Personal versteht sich ebenso auf die enge Betreuung der Profi-Betriebe auf Augenhöhe wie auf die individuelle Beratung der Privatkunden.

Weitere Informationen über den Geschäftsbereich Baustoffe 

Märkte – Meine Region, meine Produkte, mein Markt

Regionalität ist der Leitgedanke des Geschäftsbereichs, der nach wie vor Teil des genossenschaftlichen Mutterunternehmens ist. Die Sortimentsschwerpunkte der mehr als 80 Haus- und Gartenmärkte in ganz Baden bilden Pflanzen und Pflanzzubehör für den Außen- und Innenbereich und regionale Lebensmittel. Hinzu kommen Futter und Bedarfsartikel für Haus- und kleine Nutztiere, Brennstoffe, Arbeits- und Freizeitkleidung sowie Haushaltsbedarf und Dekorationsartikel. Der Gedanke des möglichst regionalen Bezugs vor allem von Lebensmitteln, den die ZG Raiffeisen Märkte schon Jahre vor aktuellen Trends gepflegt hat, wird ebenso konsequent gelebt wie die individuelle und fachkompetente Beratung der Kunden.

Weitere Informationen über den Geschäftsbereich ZG Raiffeisen Märkte